Beauty + Style

Fakten über Haare: Hätten Sie das gewusst?

Und: So pflegen Sie Ihre Haare richtig.

Fakten über Haare: Hätten Sie das gewusst?

Haare sind so erstaunlich und einzigartig wie die Person, zu der sie gehören. Von glatt bis lockig kommen sie in allen Farben, Texturen und Längen vor. Und während sich Stiltrends, Haarschnitte und Haarfarben regelmäßig mit der Mode verändern, gibt es dennoch Fakten über Haare, die universell gelten. Denken Sie, dass Sie viel über Haare wissen? In diesem Blogbeitrag haben wir Wissenswertes für Sie gesammelt, das Sie garantiert staunen lässt. Schnappen Sie sich also ein leckeres Getränk und los geht es.

Haare sind praktisch überall zu finden.

Auch wenn Sie es auf den ersten Blick kaum erkennen können, ist der menschliche Körper fast vollständig behaart. Etwa fünf Millionen Haare finden sich über den Körper verteilt. Große Teile der Körperbehaarung kann man dabei übrigens als evolutionäres Überbleibsel ansehen. Einen echten Schutz vor äußeren Einflüssen wie Wind und Kälte bieten sie schließlich nicht mehr. Die Kopfhaut wird immerhin noch durch das Haupthaar vor UV-Strahlung geschützt. Darüber hinaus sorgen Augenbrauen, Wimpern und Haare in Nase und Gehörgang dafür, dass Staub und Schmutz draußen bleiben.

Übrigens: Brünette Menschen haben im Schnitt rund 100.000 Haare auf dem Kopf, blonde Männer und Frauen etwa 150.000. Rothaarige haben die geringste Anzahl an Kopfhaaren – im Schnitt zwischen 85.000 und 90.000.

Skurrile Fakten über Haare.

Fakten über Haare

  • Mit nur 0,03-0,13 Millimetern ist das menschliche Haar trotzdem sehr belastbar: Ein einzelnes Haar kann das Gewicht einer Tafel Schokolade (100g) tragen. Rechnet man dies um, ist dies mit der Tragkraft eines Stahlseils vergleichbar.
  • Die Chinesin Xie Qiuping hält mit 5,7 Metern den Rekord der längsten Haare der Welt. Sie könnte damit also wie Rapunzel ihr Haar von einem Turm hinablassen.
  • Den längsten Bart der Welt hat mit 5,33 Metern der Norweger Hans N. Langseth.
  • Ein einzelnes Haar hat eine Lebenserwartung von etwa fünf Jahren.
  • Haare bestehen zum größten Teil aus Keratin, der gleichen Substanz, aus der auch die meisten Pferdehufe bestehen.
  • Die Idee von Extensions ist ein alter Hut: Schon die alten Ägypter verlängerten ihre Haare künstlich. Ebenfalls benutzten sie Haargel, um ihre Haare in Form zu halten.

Schützen Sie Ihr Haar.

Fakten über Haare

Damit Sie lange etwas von Ihren Haaren haben und diese beim Styling nicht zu sehr beanspruchen, sollten Sie auf die nanoeTM-Technologie des EH-NA98 Haartrockners setzen. Diese winzigen, negativ geladenen Wasserpartikel können effektiv in die Zellstruktur der Haare eindringen. Die nanoeTM-Technologie stärkt so von innen heraus die Haarstruktur.

Die negative Ladung neutralisiert die elektrostatische Ladung des Haars, was eine strahlend schöne Haaroberfläche zur Folge hat. Die neu entwickelte Double-Mineral-Technologie verteilt schonend Zink-Ionen auf den Haaren. Somit bekommen Sie ein umfangreiches Beauty-Treatment für gleichzeitig vitales und schönes Haar.