Rezepte

Schmorgericht: Coq au Vin.

Zwei Rezepte rund um das französische Nationalgericht.

Schmorgericht: Coq au Vin.
Alles zusammen 90 Minuten in der Panasonic NN-CS89LB schmoren lassen, fertig ist das Coq au Vin.

Bis in Frankreich ein köstliches Coq au Vin auf dem Tisch steht, vergehen locker 24 bis 36 Stunden. Das dauert Ihnen zu lange? Für den spontanen Appetit auf geschmortes Huhn in Rotweinsoße empfehlen wir unser erstes Rezept. Hier verzichten wir nämlich auf das langwierige Marinieren. Etwas Geduld braucht es dennoch: Bis das Fleisch sich zart vom Knochen löst, dauert es gut 90 Minuten.

Und mit welchem Wein wird gekocht? Ein kräftiger Roter sollte es sein. Der muss nicht unbedingt aus Frankreich kommen. Aber wenn Sie nahe am Originalrezept bleiben möchten, verwenden Sie einen trockenen Burgunder.

Als Beilage ist etwas frisches Baguette immer eine gute Wahl. Oder servieren Sie zum Coq au Vin ein lockeres Kartoffel-Sellerie-Püree, das gut mit den kräftigen Aromen harmoniert.

Coq auf Vin für Kinder?

So lecker Coq au Vin auch schmeckt: Für kleine Kinder ist der französische Klassiker eher nichts. Denn ein Promillerest bleibt auch nach dem Schmoren erhalten. Diesen können Kinder allerdings noch nicht abbauen. Meist mögen Kinder den Geschmack von Rotwein ohnehin nicht.

Zutaten (für 4 Portionen)

100 g durchwachsener Speck
5 ml gemischte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Majoran, Salbei, Oregano)
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1,2 kg Hühnchenteile ohne Haut (Brust, Ober-/Unterschenkel, Flügel)
Salz und Pfeffer
100 g kleine Champignons
300 g ganze Schalotten
30 ml Cognac oder Brandy
275 ml Rotwein
150 ml Geflügelbrühe
Speisestärke zum Andicken
gehackte Petersilie

Coq au Vin zubereiten.

  • Speck, Kräuter und Knoblauch in eine große, mikrowellengeeignete Kasserole geben. Schüssel auf den Geräteboden stellen und 2 Minuten lang bei 1000 Watt garen.
  • Danach die übrigen Zutaten dazugeben und den Deckel auf die Auflaufform setzen.
  • Stellen Sie die Auflaufform zurück auf den Boden der Mikrowelle.
  • Coq au Vin 90 Minuten im Modus Kombi 11 garen. Gegebenenfalls die Garzeit noch einmal um 10 Minuten verlängern.
  • Anschließend überschüssiges Fett abschöpfen, damit die Soße schön bindet.
  • Etwas Speisestärke mit kaltem Wasser glattrühren und den heißen Schmorsud damit andicken.
  • Bestreuen Sie das Coq au Vin vor dem Servieren mit gehackter Petersilie.

Zubereitet haben wir das französische Nationalgericht mit unserem Küchen-Multitalent NN-CS89LB. In dem kompakten 4-in-1 Dampfbackofen versteckt sich ein wahrer Tausendsassa, den Sie schnell nicht mehr missen möchten. Profitieren Sie beim Kochen unter anderem von zwölf integrierten Automatikprogrammen oder dem Garmodus dem intelligenten Genius Sensor. Mit dem NN-CS89LB sparen Sie beim Kochen wertvolle Zeit, ohne dabei auf gesundes, selbst gemachtes Essen zu verzichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Appetit auf mehr französische Klassiker aus dem 4-in-1 Ofen? Dann probieren Sie zum Beispiel auch unser Ratatouille oder eine Quiche Lorraine.

Coq au Vin für Kurzentschlossene.

Weil es manchmal einfach schneller gehen muss, machen wir dem Geflügelgericht aus dem Burgund Beine und präsentieren eine schnelle Alternative für zwei Personen. Je nach Fingerfertigkeit beim Schneiden des Gemüses steht diese leckere Coq au Vin-Alternative mithilfe unserer Heißluft Kombi Inverter-Mikrowelle NN-CF771S in knapp 30 Minuten dampfend auf dem Tisch.

Zutaten für 2 Portionen

3 Hähnchenschenkel (ca. 300 g)
300 ml Portwein (rot)
1 Bund Suppengrün (2 Karotten, 100 g Sellerie, 1/2 Lauchstange)
30 g Tomatenmark
200 ml Wasser
Salz / Pfeffer
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
15 g frischer Thymian
15 g frischer Rosmarin

Coq au Vin

Zubereitung

  • Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Hähnchenschenkel am Knochenbein halbieren und anschließend gut würzen.
  • Dann das Fleisch und Gemüse in eine Auflaufform geben und die restlichen Zutaten dazugeben. Zuletzt alles noch einmal gut vermengen.
  • Die Auto-Taste für Hähnchen betätigen, als Gewicht 320 g eingeben und starten. Die Garzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Wir wünschen bon appétit.