Rezepte

Freigeschobenes Sauerteigbrot.

Claudia von @wasfuermich macht's vor.

Freigeschobenes Sauerteigbrot.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So ein freigeschobenes Sauerteigbrot macht sich nicht nur prima auf dem eigenen Abendbrottisch. Selbst gebacken ist es auch ein besonderes Mitbringsel für Freunde, findet Claudia vom Blogazin wasfuermich.

Sauerteigbrot ist nur etwas für fortgeschrittene Hobbybäcker? Keineswegs. Mit dem richtigen Brotbackautomaten ist die Zubereitung tatsächlich überraschend einfach. In nur 24 Stunden züchten Sie mit dem Sauerteigbecher (Bild) im Panasonic SD-YR2540 sogar Ihre eigene Starterkultur. Toll, wenn es 100 Prozent selbst gemacht und (für Sauerteig-Verhältnisse) schnell gehen soll.

Sauerteigbecher für die Starterkultur

Ist die Starterkultur fertig, kümmert sich der Brotbackautomat um den Teig. Dieser kommt dann freigeschoben in den Ofen. „Freigeschoben“ bedeutet in der Bäckersprache, dass der Teigling ohne Backform oder Kontakt zu anderen Broten gebacken wird.

Zutaten für 1 Sauerteigbrot

1 Tasse Sauerteig-Starterkultur
400 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
150 ml Wasser
3/4 TL Trockenhefe

Freigeschobenes Sauerteigbrot backen

  • Alle Zutaten in die Brotbackform des Automaten geben und Menü 13 starten. Das Sauerteig Programm läuft anschließend etwa 2 Stunden 30 Minuten.
  • Das Programm nähert sich dem Ende? Dann heizen Sie Ihren Backofen schon einmal auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vor.
  • Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Von Hand zu einem schönen Brotlaib formen und etwas bemehlen.

Sauerteigbrot von wasfuermich

  • Anschließend den Teigling auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Tipp: Claudia stellt noch eine ofenfeste Schale mit Wasser auf den Ofenboden. Durch das sogenannte Schwaden bekommt die Kruste einen schönen Crunch.
  • 10 Minuten bei 250 °C backen. Dann die Hitze auf 180 °C reduzieren. Anschließend das Brot in 45-50 Minuten knusperbraun fertigbacken.
    Tipp: Sie können das Brot auch komplett im Brotbackautomaten zubereiten. Verwenden Sie hierfür einfach das Menü 13 für Sauerteigbrot.
  • Guten Appetit!

Dieser Brotbackautomat ist @wasfuermich

Claudias Sauerteigbrot ist fertig

Claudia backt mit dem Panasonic SD-YR2540. Der Brotbackautomat ist Dinkelbrotexperte, Roggenkenner und Sauerteigversteher. Für optimale Backergebnisse verfügt er über einen Hefespender und Rosinen-Nussverteiler. Hierüber gelangen Backzutaten zum perfekten Zeitpunkt in den Teig. Dazu ist der Brotbackautomat mit seinen vier glutenfreien Optionen für alle interessant, die das Klebereiweiß meiden. Oder verwirklichen Sie Ihre eigenen Backideen. Der YR2540 mischt und knetet nach Ihren Vorhaben und lässt Teige optimal aufgehen.

Appetit bekommen? Dann probieren Sie unbedingt auch diesen Brotliebling von wasfuermich: Dinkel-Walnuss-Brot.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden