Rezepte

Leckeres Dinkel-Walnuss-Brot.

@wasfuermich aus dem Brotbackautomaten.

Leckeres Dinkel-Walnuss-Brot.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Claudia von wasfuermich hat sich verknallt – in den Geschmack von selbstgebackenem Brot. Wie schafft die Vierfach-Mama es bloß, zwischen Job, Haushalt und Familie auch noch Brote fürs Familienabendbrot zu backen? Ihr Panasonic Brotbackautomat hilft ihr dabei. Er übernimmt die Teigzubereitung und wahlweise auch das Backen. So wie bei diesem Dinkel-Walnuss-Brot, das zu Claudias Lieblingsbroten gehört. Uns hat die Hamburgerin ihr Brotbackrezept verraten. Ob die wasfuermich Brotbackidee auch etwas für Sie ist? Probieren Sie es aus!

Zutaten für 1 Brot (Größe L)

250 g Dinkelmehl Type 1050
250 g Dinkelmehl  Type 630
1 EL Butter
2 EL Ahornsirup
280 ml Wasser
1 ½ TL Salz
1 ½ TL Trockenhefe
100 g gehackte Walnüsse

Dinkel-Walnuss-Brot backen

Zutaten für Dinkel-Walnuss-Brot einfüllen

  • Zunächst die Walnüsse grob hacken und in den Rosinen-Nuss-Verteiler des Brotbackautomaten geben.
  • Dann die Trockenhefe in den Hefespender füllen.
  • Alle anderen Zutaten kommen in der angegebenen Reihenfolge einfach in die Brotbackform des Brotbackautomaten.
  • Wählen Sie anschließend Menü 9 (Vollkorn Rosinen) und Größe L einstellen.
  • Start drücken. Damit ist Ihr Job schon erledigt und der Brotbackautomat übernimmt alles Weitere. Vom Kneten über die nötige Teigruhe bis zum Backen.
  • Bis Ihr Dinkel-Walnuss-Brot fertig ist, haben Sie 5 Stunden Zeit für anderes.

Abendbrot ist fertig!

Claudia hat das Dinkel-Walnuss-Brot mit dem SD-YR2540 von Panasonic gebacken. Der Brotbackautomat ist der Dinkelbrotexperte und dazu ein echter Roggenkenner. Für optimale Backergebnisse verfügt der SD-YR2540 über einen Hefespender und Rosinen-Nussverteiler. Hierüber gelangen Backzutaten timergesteuert zum perfekten Zeitpunkt in den Teig. Mit gleich vier glutenfreien Optionen – für Brot, Kuchen, Pizzateig und Pasta – ist der Brotbackautomat zudem für alle interessant, die das Klebereiweiß Gluten meiden. Oder verwirklichen Sie Ihre eigenen Backideen. Der Brotbackautomat mischt und knetet nach Ihren Vorhaben und lässt Teige optimal aufgehen.

Appetit bekommen? Probieren Sie gerne auch diese Backidee von Claudia: freigeschobenes Sauerteigbrot.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gelingt auch mit diesen Brotbackautomaten

Dieses Brotbackrezept können Sie ebenso gut mit den Schwestermodellen SD-YR2550 und SD-R2530 zubereiten. Auch hier wählen Sie bitte Menü 9. Beim SD-R2530 ohne Hefe-Verteiler kommt die Trockenhefe allerdings direkt und als Erstes in die Backform. Es folgen alle trockenen Zutaten und erst dann die Flüssigkeit. Die gehackten Walnüsse geben Sie auch hier in den Rosinen-Nuss-Verteiler. Viel Spaß beim Backen!