TV + Audio

Filmmusik: Diese erfolgreichen Komponisten begeistern Sie.

TV und Soundbar für unvergleichliches Klangerlebnis.

Filmmusik

In der Musikproduktion für Film und TV schaffen es einzelne Komponisten zu berühmten Filmmusikern zu werden. Einige haben die Filmwelt geprägt und herausragende Werke komponiert. Dabei stehen sie selbst oft gar nicht so im Mittelpunkt, denn über die Filmmusik macht man sich oft kaum Gedanken. Erst wenn sie fehlt, fällt ihre große Bedeutung richtig auf. Wir stellen Ihnen Filmmusiker vor, die Sie mit Ihren Kompositionen mit Sicherheit bereits bewegt haben und verraten Ihnen, mit welcher Ausstattung Sie tolle Klangwelten in Ihrem Wohnzimmer erschaffen können.

Filmmusik „schwingt so mit“, wirkt aber direkt auf Emotionen.

Filmmusik

Ein echter Meister seines Fachs schafft es, Filmmusik beim Betrachter in Emotion umzuwandeln. Der gezielte Einsatz von musikalischen Mitteln kann einem Film nämlich eine ganz besondere Identität zu verleihen.

Ein Filmkomponist nutzt verschiedene Kompositionstechniken, um eine gezielte Wirkung beim Zuschauer zu erzeugen.

Filmmusik baut Stimmungen, Spannungen und Atmosphäre auf. Nur mit ihr kommen die bewegten Bilder zu ihrer vollen Wirkung.

Seine Filmmusik kennt jeder: John Williams.

Wer nach musikalischen Leitmotiven sucht, wird bei John Williams fündig: Der Weiße HaiJurassic ParkETStar WarsSupermanIndiana Jones und Harry Potter sprechen wohl für sich. All diese Filme haben durch seine Kompositionen eine unvergessliche Identität gewonnen.

Ein unverkennbarer Stil: Hans Zimmer

Sie stehen auf Spannung? Dann ist Hans Zimmer Ihr Filmkomponist. Seine Musik baut Stimmungen und Spannungsbögen auf, was den Filmen ein besondere Atmosphäre verleiht. Besonders bekannt sind seine Arbeiten zu Der König der LöwenGladiator und Fluch der Karibik. Mit Regisseur Christopher Nolan scheint ihn auch etwas zu verbinden, denn für dessen Filme InceptionBatmanInterstellar und Dunkirk steuerte Zimmer ebenfalls die Filmmusik bei.

Filmmusik von James Horner.

Wir sagen nur Titanic. James Horner schaffte ergreifende und gleichzeitig ins Ohr gehende Melodien für Filme. Bei ihm ging es immer auch um die großen Gefühle und Dramatik. Hervorzuheben sind damit seine Arbeiten an Braveheart, AvatarStar Trek und Apollo 13.

Unvergessen: Jerry Goldsmith.

Ein gleichermaßen hochbegnadeter Komponist war Jerry Goldsmith. Viele sagen, er sei der Romantiker unter den Komponisten gewesen, doch das wäre zu kurz gegriffen. Jerry Goldsmith war nämlich vielseitiger, als Sie vielleicht denken. Besonders SciFi-Fans sollten seine Werke kennen: Besonders hervorzuheben ist hier sein Beitrag zum achten Star Trek Film First Contact – die vielleicht beste Filmmusik eines Films der Reihe. In Erinnerung bleiben auch  AlienPoltergeistPlanet der AffenRamboBasic Instinct und Mulan.

Genießen Sie Filme und Musik.

Filmmusik

Damit Sie bei Bild- und Tonqualität keine Abstriche machen müssen und die Werke so genießen können, wie sie vorgesehen sind, brauchen Sie die passende Ausstattung: Der Panasonic JXW834 Ultra HD HDR LCD-TV kommt da genau richtig. Das HDR Bright Panel Plus zusammen mit dem HCX Processor zeigt Filme, Sportevents und Gaming gestochen scharf und kontrastreich mit natürlicher und harmonischer Farbdarstellung. Mit Multi HDR unterstützen die JXW834-Fernsehgeräte alle gängigen HDR-Formate inklusive Dolby Vision und dem HDR10+ Adaptive, mit dem das Bild an die Umgebungshelligkeit angepasst wird.

Filmmusik

Dazu gesellt sich die Soundbar SC-HTB400 mit 160Watt (RMS). Sie als Filmfan werden mitten hinein in bewegende Klangwelten katapultiert. Wenn Sie Serien, Shows und TV-Filme mit mehr Klangdynamik erleben möchten, ist die Soundbar HTB400 eine attraktive Wahl. Hierfür ist beim All-in-One-System – das als puristisch designte Einheit konzipiert ist – der Subwoofer bereits integriert.

Worauf warten Sie? Drehen Sie den Sound so richtig auf und lassen Sie sich – mit einer neuen Wertschätzung für die Filmmusik – von John Williams und Co in packende Filmwelten entführen.